Rezepte mit Filoteig

Hühnerdreiecke mit Parmigiano
ZUTATEN: (für 12 Hühnerpasteten)
1 Packung Filoteig KANAKI 450g
4 Tassen fein gehacktes gesiedetes oder gekochtes Hühnchenfleisch ohne Haut und Knochen
2 Stangen Porree, 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Esslöffel Butter
4 Esslöffel Mehl
1 Tasse Milch
1 Tasse geriebener Parmigiano
2 Eier
2 Esslöffel frischer Oregano oder Thymian bzw. 1 Teelöffel der gleichen Trockengewürze
3 Esslöffel Brotkrümel
Geschmolzene Butter oder Olivenöl für die Blätter des Filoteig
ZUBEREITUNG
Säubern und hacken Sie die Zwiebel und den Porree, zerstoßen Sie den Knoblauch. Schwitzen Sie das alles nun mit Butter bei mäßiger Hitze an, bis das Gemüse weich wird. Geben Sie das Mehl hinzu und gießen Sie vorsichtig Milch hinein, während Sie ordentlich rühren. Lassen Sie alles nun bei mittlerer Hitze weiter kochen bis die Sauce dick wird, unter stetigem Rühren, um
Klumpenbildung zu verhindern. Füllen Sie die Bechamelsauce nun in eine Schüssel und geben Sie Hühnchenfleisch, Parmigiano, die Brotkrümel, die leicht aufgeschlagenen Eier und die Würze hinzu, um alles zu vermischen. Fertigen Sie nun die Hühnchendreiecke gemäß den Instruktionen an. Platzieren Sie sie auf einem Backblech und backen Sie sie dann in einem
vorgeheizten Ofen bei 200°C ungefähr 30 Minuten.
Anfertigung der Dreiecke:
1. Schneiden Sie die Blätter des Filoteig in drei Bändern auf Länge. Bestreichen Sie nun 3 dieser Streifen mit geschmolzener Butter (oder Olivenöl) und legen Sie sie auf die anderen.
2. Geben Sie auf die untere Ecke 2 Esslöffel der Hühnchenmischung. Falten Sie nun diagonal die untere
rechte Ecke nach links, um eine Dreiecksform zu erhalten.
3. Falten Sie nun auch die anderen Bänder in Form von Dreiecken. Führen Sie das Gleiche mit dem
gesamten Filoteig durch.
kanakirecipes © 2019 by HQF
Contact us: