Rezepte mit Pizzateig

Mini-Torten mit Wurst und weißen Käse
ZUTATEN: 
1 Packung Pizzateig KANAKI 650g
3 große getrocknete Zwiebeln
250 g rustikale Würstchen in dünne Scheiben schneiden
200 g Anthotyro oder Ricottakäse
100 g geriebener süßer Gruyere
2 Teelöffel von süßem Thymian
4 Teelöffel von der Suppe Olivenöl
1 Ei geschlagen
2 Teelöffel der Brombeersuppe
Salz, Pfeffer
ZUBEREITUNG
Die Zwiebeln putzen und in dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl bei mittlerer bis niedriger Hitze kochen und unter gelegentlichem Umrühren karamellisieren lassen. Die Würste in einer beschichteten Pfanne anbraten. Die sautierten Würstchen, karamellisierte Zwiebeln, Anthotyro, Thymian und Gruyere in eine Schüssel geben und vorsichtig umrühren. Bereiten Sie die Pasteten nach den Anweisungen zu und backen Sie sie im vorgeheizten Ofen bei 180°C für 45-50 Minuten.
Anfertigung der Mini-Torten:
1. Öffne den Pizzateig auf der Werkbank und schneide ihn in 4 Teile. Teilen Sie die Füllung auf die Hälfte der Oberfläche jedes Stücks und lassen Sie etwa einen Zentimeter Abstand von den Teigkanten.
2. Die Ränder des Teiges mit Wasser bestreichen und jedes Blatt entlang der größeren Seite halbieren.
3. Die Pasteten in eine flache Auflaufform geben, die Oberfläche mit dem geschlagenen Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.
kanakirecipes © 2019 by HQF
Contact us: