Pastete mit Schinken und Käse

Rezepte mit Blätterteig

ZUTATEN: (für 1 Pastete 40 x 30 cm)
1 Packung Blätterteig KANAKI 800g
2 Teelöffel Buttersuppe
2 Teelöffel von Mehl
1 Tasse Milch
250 g Schinken Schweineschinken in kleinere Stücke geschnitten
6 Eier
1 Tasse geriebene süße Traube
1 Tasse geriebener Rettich
¼ TL. von süßer Muskatnuss
Salz, Pfeffer

Für Oberfläche:
1 Eigelb
2 Teelöffel Suppe Milch
ZUBEREITUNG
Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und das Mehl einschenken. Umrühren und gießen Sie die Milch. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten gehen lassen, salzen, Muskatnuss gießen und die Mischung in eine große Schüssel geben. Fügen Sie den Schinken, den geriebenen Käse, die leicht geschlagenen Eier und etwas Pfeffer hinzu und rühren Sie die Mischung um. Bereiten Sie den Pastete nach den Anweisungen vor und backen Sie ihn im vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 55 Minuten.
Anfertigung der Pastete:
1. Nehmen Sie eine große flache Backform, legen Sie sie mit Antihaft-Etiketten und verteilen Sie ein Blätterteigblatt. Tragen Sie die Mischung auf, indem Sie einen Abstand von mindestens 2 cm zu den Kanten des Blätterteiges einhalten.
2. Streichen Sie ein wenig Wasser über die Ränder des Blatts und bedecken Sie es mit dem anderen Blätterteigblatt. Drücken Sie die Kanten mit einer Gabel, um zu stecken.
3. Wischen Sie die Oberfläche an 5-6 Punkten ab, damit der Dampf ausgeht, wenn der Kuchen gebacken wird. Schlagen Sie das Eigelb mit der Milch und legen Sie die Oberfläche.
kanakirecipes © 2019 by HQF
Contact us: